Aus­flü­ge und Klas­sen­fahr­ten

Gemeinsame Ausflüge und Fahrten, auch mit der gesamten Schulgemeinschaft, sind ein wichtiger Bestandteil unseres Schullebens.

In jedem Schuljahr unternehmen die Klassen Ausflüge zu vorher von der Schulkonferenz genehmigten Zielen. Die Entscheidung über die Ziele obliegt hierbei den Klassenlehrerinnen bzw. dem Lehrerteam.

Des Weiteren findet um die Weihnachtszeit der Besuch eines Theaters oder einer Oper statt. Alternativ wird eine Theatergruppe in die Schule eingeladen. Zum Ende des Schuljahres macht die gesamte Schulgemeinschaft einen gemeinsamen Tagesausflug. Die Ziele werden im Laufe des Schuljahres festgelegt.

Darüber hinaus unternehmen die vierten Klassen eine mehrtägige Klassenfahrt.

Aktueller Hinweis: Die Ausflüge und Klassenfahrten im aktuellen Schuljahr unterliegen den geltenden Corona-Bestimmungen. So müssen Kinder und Aufsichtspersonen einen Mund-Nasen-Schutz mit sich führen, der z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln getragen wird. Genaue Informationen erhalten Sie rechtzeitig von der Klassenlehrerin.

Allgemeiner Hinweis: Nach einem Urteil der OVG Rheinland-Pfalz vom 09.10.2003 (Az. 2A 11188/03) müssen Eltern den Kostenbeitrag für eine Klassenfahrt in jedem Fall selbst tragen, auch wenn das Kind zum Zeitpunkt der Reise erkrankt oder während der Fahrt aus gesundheitlichen Gründen nach Hause fahren muss. Dies bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift auf der Anmeldung zur Klassenfahrt. Es wird empfohlen, privat eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die die entstandenen Kosten in so einem Fall übernimmt.

Zurück zu Schule von A bis Z