Ernte­dank­fest 2017

Wir danken der Familie Thuir aus Golzheim ganz herzlich, dass wir unser diesjähriges Erntedankfest auf ihrem Hof feiern durften und wir eingeladen wurden, uns im Anschluss die „Kartoffelscheune“ mit der Kartoffelsortieranlage anzuschauen.

Frau Thuir (Senior) hatte im Vorfeld der Feier mit liebevoller, aufwendiger Dekoration den gesamten Hof geschmückt. Die im Textilunterricht von den Kindern der  Klasse 4 hergestellten großen Drachen aus Kaninchendraht und Stoffstreifen waren an der Dachkante des Wohnhauses angebracht und baumelten mit dem Wind. Alle Gäste waren begeistert von der schönen Atmosphäre. Und auch das Wetter spielte jetzt mit, während es in der Nacht zuvor noch heftig geregnet hatte.

Unserem Ortsvorsteher, Herrn Müller, danken wir herzlich für den Transport der Sitzbänke zum Hof und zurück zur Schule,  Pastorin Weyer und Pastor Hamachers i. R. (aber in „Rufweite“) für den gemeinsamen schönen Gottesdienst.

Die Kinder der einzelnen Schulklassen hatten mit ihren Lehrerinnen den Gottesdienst mit vorbereitet. Nach dem Dankgottesdienst führte jede Klasse etwas  zum Thema Erntedank vor: Ein Gedicht, ein Lied, ein Spielstück erfreute uns alle und der schon traditionell erwartete Rapp „Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland“ begeisterte die Zuschauer.

Familie Thuir verwöhnte die Kinder im Anschluss an das Programm mit süßen Brötchen und einem Getränk. Auch die Erwachsenen wurden mit Kaffee und Gebäck versorgt.

Bevor die Schulgemeinschaft nach dem Erleben der großen Kartoffelsortiermaschine wieder Richtung Schule zog, bekam jedes Kind noch eine Tüte Kartoffelchips geschenkt. Mit glänzenden Augen verabschiedeten wir uns bei Familie Thuir. Das war ein toller Schulvormittag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.