Reiche Gaben der Natur

Die Schulgemeinschaft der KGS Golzheim feierte ihr Erntedankfest

Golzheim. Wenn die Schulgemeinschaft der Johann-Kaspar-Kratz-Grundschule Golzheim feiert, ist ganz schön was los. Auch das Erntedankfest bildet da keine Ausnahme. Rund 110 Schülerinnen und Schüler und dazu das Lehrerkollegium, zahlreiche Freunde der Schule, Eltern und Geschwisterkinder fanden sich diesmal auf dem Hof der Familie Specht an der Buirerstraße ein. Gemeinsam feierte die KGS-Familie dort ihr traditionelles Erntedankfest. Die Scheune war tags zuvor unter Anleitung des Ortsvorstehers Herrn Müller und weiterer Helfer vorbereitet und geschmückt worden.

Selbstverständlich hatte wieder jede Klasse etwas Besonderes für das Programm einstudiert, und so wurde der Vormittag zu einem außergewöhnlichen Ereignis. Die Klasse 4 hatte farbenfrohe Obst- und Gemüse-Collagen gebastelt, die als herbstliche Dekoration auf dem Hof aufgehängt wurden.

Schulleiterin Ursula May begrüßte Schülerinnen und Schüler wie Gäste aufs Herzlichste. „Ich danke vor allem Ihnen, Familie Specht, dass wir heute hier bei Ihnen auf dem Hof feiern dürfen“, sagte sie, bevor das Fest mit einem gemeinsamen Gottesdienst unter Begleitung der Gemeindereferentin Frau Funke und der evangelischen Pfarrerin Frau Weyer startete. Im Mittelpunkt stand dabei – wie sollte es anders sein – der Erntedank. Mit zahlreichen Liedern und Texten brachte die Schulfamilie ihre Freude und den Dank über die reichen Gaben der Natur zur Herbst. (ini)

Nalini Dias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.